Live On Stage

Hier haben Sie hier die Möglichkeit Infomaterial der auftretenden Künstler zu sichten, um sich am Musiversum leichter orientieren zu können.

# & Bb

Das Projekt   # & Bb  [Kreuz und b]  besteht aus drei Musikern.

Mit ihren zwei Violinen, Gesang und Klavier interpretieren sie Witziges und Spritziges, Sentimentales und Rührendes aus der Welt des

Wienerliedes und der Salonmusik.

Dabei sitzt ihnen der Schalk mindestens genauso im Nacken, wie ihnen das musikalische Gefühl schmalzigst aus den Fingern rinnt.

 

# & Bb  sind:

 

Bernadette Schlembach

Katharina Kreuz

Christoph Burko

A Bigger Band

Die Formation "A Bigger Band" besteht aus Schülern und Lehrern der Musikschule und befasst sich mit den Klassikern der Big Band Literatur.

Leiter Dr. Harry Regenfelder hat es sich zum Ziel gesetzt,

eine Ansammlung von "freiwilligen" Jazzmusikern zu einem Klangkörper zu einen.

Das Wort "FREIWILLIG" hat dabei folgende Bedeutung:

Die Instrumente werden nicht von ausgewählten, monatelang gedrillten Spitzenschülern besetzt. Auch werden bei Auftritten keine Substituten als Stimmführer "eingekauft". Die Solos werden nicht an die erfahrenen Musikern vergeben, sondern an Bandmitglieder, die sich dafür melden.

UND DAS KANN MAN SICH ANHÖREN?

Das müssen auch Sie gehört haben! Möglicherweise gibt es Big Bands die besser klingen, aber mit Sicherheit keine, die am gemeinsamen Spiel mehr Spaß hat.

http://abiggerband.jimdo.com/

Abandoned Gallery

Die Band Abandoned Gallery kommt aus dem Raum Schwechat und Wien.

Die fünf Musiker sind 19-21 Jahre alt und spielen eigene Songs aus dem Bereich Rock, schweifen aber auch gerne mal in ruhigere Genres ab.

 

 https://www.facebook.com/abandonedgalleryrocks/

https://www.youtube.com/channel/UC8Rg1VeGP42T2Nf62rELUtg

Angelina Nadalini

Die vielseitige Künstlerin Angelina Nadalini malt, spielt Gitarre und komponiert auch selbst.

 

Ihre CD "Zartbitterblau" erfreut mit Poesie in Text und Liedform, zeitkritisch, nachdenklich unterhaltsam und fröhlich zugleich.

Eine zeitlose Stunde um innezuhalten und aufzutanken ...

 

https://soundcloud.com/angelinanadalini/angelis-zartbitterblau-01-europa

 

http://www.nadalini.at

Cheerio!

Zwei verspielte Saxophone, eine druckvolle Tuba, ein wendiges Schlagzeug:

Das sind Cheerio!.

Situationselastisch arrangiert wird alles gespielt, was Spaß macht und zu Herzen geht - von Eigenem über Duke Ellington bis Michael Jackson.

Mit dem Sahnehäubchen einer überaus versierten Geige ist ein gewisser Hang zu italienischer Filmmusik (Morricone, Rota...) und Klassik erkennbar. 

 

Bernadette Schlembach: Violine
Alexander Wandruszka: Saxophone, Komposition, Arrangement
Alfred Wittmann: Saxophone
Dieter Schnell: Tuba
Florian Tuchaček: Schlagzeug

da ZWARA und da 3.te ANSA

 ...der zweite und der dritte erste RU:DL streifen, dürstend nach Inhalten, seit Jahrzehnten durch die Auen der wunderblauen Donau - auf der Suche nach Schätzen des danubischen Austroblues. 

 

Morbide Wiener Mugge präsentiert auf lethargische Weise.

Dokes Gould

Dokes Gould steht für ebenso anspruchsvolle wie dreckige Rockmusik ohne Scheuklappen. Stets gedankenvoll, manchmal verträumt, niemals verbohrt.

Musik wie ein klarer Herbsttag  - Check it out, baby!

http://www.dokesgould.com

feinraus

 

Pop in seiner reinsten Form. Fast puristisch, auf jeden Fall klar und ehrlich.

Songs aus eigener Feder, die berühren und auf diese Weise einzigartig sind. Emotion steht bei "feinraus" ganz oben. Sie bewegen und verzaubern, entzücken und entzaubern. Was auch immer geschieht. Gemeinsam sind sie "feinraus".

Lieder wie...
„So etwas wie Liebe“, das eine Ode an große Gefühle ist... oder „Ich will“, zu dem die Wut über Oberflächlichkeit inspirierte, oder wie „Sommer sein“, das von der Sehnsucht nach der scheinbar perfekten Vergangenheit erzählt...
oder wie „Märchen“, das eine Scheinwelt seziert...

feinraus sind (in alphabetischer Reihenfolge):
Alex Kery – Liedtexte, Gesang
Hannes Rehner – Schlagzeug
Manuela Roadl – Kontrabass
Roland Schmitzhofer – Gitarre

Freaky Folky Fiddlers

 

Die Gruppe Freaky Folky Fiddlers  verzaubert ihre Zuhörer mit den Klängen der Volksmusik unterschiedlicher Kulturen.

 

Eine frische Musik voller Lebenslust, Wärme und Sehnsucht, mal tänzerisch-ekstatisch, mal schlicht und verträumt. Die Band präsentiert virtuos und mit ausgelassener Spielfreude die Musik die weltweit in Kneipen zu hören war, als CD, MP3s und das Radio noch nicht im alltäglichen Gebrauch verankert waren. Ein Hörgenuss der besonderen Art!

HOT FREEZE 78

Genre Rockmusic, Hometown Schwechat. Noch Fragen?

https://www.facebook.com/pages/HOT-FREEZE/149598118442742

Lukas Toth Solo

Lukas Toth ist Solokünstler und tritt mit seiner Acoustic Gitarre auf.

 

Facebook: https://www.facebook.com/Criticaljack2016/?ref=bookmarks

 Youtube: https://www.youtube.com/channel/UC7HVRTkmEmD-my7Rh3I2G2w

Ölfassl-Combo

Unter der Leitung von Andi Pieber werden alte Ölfässer zum Klingen gebracht - ein hörenswerter und ebenso nicht zu überhörender "Klassiker" beim Musiversum.

Raisa Kovacki

Raisa Kovacki ist eine junge Singer/Songwriterin und hat bereits viel Bühnenerfahrung gesammelt. Sie tritt immer wieder in Bars, bei Open-Mic Stages und bei Festen auf. Meistens spielt sie ihre eigenen Lieder, covert aber auch sehr gerne Nummern von John Mayer, Maroon 5, Ed Sheeran, ...

 

 https://www.facebook.com/RaisaKovackiMusic

https://m.youtube.com/user/raisakovacki

https://soundcloud.com/raisa-kovacki

Rock- und Popwerkstatt

Die TeilnehmerInnen der Rock- und Popwerkstatt unter der bewährten Leitung von Andi Pieber freuen sich schon darauf, dass sie vor Publikum zeigen können, was sie bereits musikalisch "drauf" haben.

se kella

Die Band  se kella  wurde im Juni 2017 gegründet und spielt von Austropop über Rock bis hin zum Pop. Den ersten kleinen Erfolg landete die Band, die aus Schülern des Gymnasiums Schwechat besteht, mit ihrem Song “Schulkrampf”.

Nach Auftritten bei privaten Feiern präsentieren sich die vier Musiker nun erstmals beim Musiversum. 

 

Merlin Waldhör: Keyboard, Saxophon, Gesang

Marcel Sabotin: Gitarre, Gesang

Valentin Wieser: Bass, Gesang

Nicolas Pleyer: Schlagzeug

  

Homepage: https://www.mw-industries.at/se-kella

Instagram: https://www.instagram.com/se.kella/

Facebook: https://www.facebook.com/sekella.music/

 YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCGqJzP7huoreh3AwDY4DbrA

Wienerlich Spielleut

 Musiker:

Christian Volek - Kontragitarre, stammt aus einer Urschwechater Familie

Lucas Kluger - Zither, stammt aus einer Urschwechater Familie

Andreas Pieber - selbstständiger Maler und Musiker, Sänger, stammt aus Wiener Neustadt

 

 Genre: Urtümliches Wienerlied!

 

Von Kindesbeinen an vom Wienererlied fasziniert, haben sich

WIENERLICH SPIELLEUT zusammengefunden, um das kulturelle Erbe des ECHTEN WIENERLIEDES aufrecht zu halten!

„Diese Musik spielen wir mit größter Leidenschaft und Respekt!“

Zwa Freind und Band

Es war einmal der Gitarrenanfänger Andi – ein Solist – so dachte er…

Doch als er mit Jürgen das AC/DC Konzert besuchte entdeckte man einige Parallelen. So kam es, dass sich zu einem Einzelkämpfer ein zweiter dazugesellte – frei nach dem Motto „Doppelt hält besser“ – wurde viel Zeit, Energie und Freude investiert und aus zwei Gitarrenanfängern werden zwei Gitarristen…

Auch wenn beide sehr talentiert sind – man lernt im Leben nie aus und so wird geprobt, probiert und studiert! Die ersten Songs entstehen und die ersten Erfolge stellen sich ein! Zwa Freind so nennt man sich, das Austropop Duo, von dem ihr noch viel hören werdet.


Zwa Freind, die Austropoper

 

Weitere Infos:

http://www.zwafreind.at